Schreib mit mir

Schreib mit mir Teil 4 – Das Königreich im Spiegel #15

Den Start der Geschichte findet ihr HIER

Hier kommt ihr zu den anderen Teilen

 

Kapitel 12

Was bisher geschah:

Ein Angriff von Raben überraschte die Drei. Ebenso wurden sie von ihren Rettern überrascht – Katzen stürzten sich auf die Raben und verscheuchten sie.


Soweit waren sie schon gekommen und hatten alle Angriffe der Königin abwehren können. Bald müssten sie da sein. Sie folgten dem Splitter immer weiter. Mehrere Tage ritten sie, und schliefen sie.

Die böse Königin stand wieder an ihrem Wasserbecken und raufte sich die Haare. Die Raben hatten versagt, das Labyrinth hatte versagt. Die drei kamen dem Versteck immer näher. Sollten sie es schaffen Mary zu retten, wäre sie verloren. Das dürfte nicht passieren. Sie beobachtete die drei, die schlafend vor dem Lagerfeuer lagen. Wie sollte sie sie nur aufhalten. Sie wurden magisch unterstützt. Und sie wusste auch von wem. „Annet – du kleine miese Weisse Hexe. Ich hätte dich töten sollen, als ich damals die Gelegenheit dazu hatte. Jetzt habe ich das Problem, dass du mir ständig ins Handwerk pfuschst. Verflixt noch  mal. Wenn wir uns jemals wieder sehen. Dann Gnade dir die Götter.“

Annet, währenddessen machte sich bereit zum Endkampf. Sie wusste, dass sie dabei sein musste. Es würde ein Endkampf geben. Den konnten die Drei nicht alleine bewerkstelligen. Gegen Magie musste mit Magie vorgegangen werden. Sie bereitete sich intensiv vor. Reinigte ihre Aura und ihre Seele. Betete und meditierte. Es würde schwer werden. Schwarze Magie war immer stark und hinterhältig. Aber sie war ja nicht alleine. Ihr Gemahl und die Drei Freunde mit den gesamten magischen Geschöpfen wären bereit gegen die Böse Königin zu kämpfen.

Mittlerweile waren die Drei angekommen. Der Splitter bewegte sich nicht mehr. Sie hatten ihr Ziel erreicht. „Schau Arlo – dahinten ist ein Turm. Das ist unser Ziel. Wir sollten uns heute noch ausruhen. Sobald wir dort ankommen wird es losgehen. Wir brauchen alle unsere Kraft und deswegen sollten wir Ruhen. Lasst uns hier unser Lager aufschlagen und dann tief in uns gehen. Wir müssen uns auch seelisch auf diesen Krieg vorbereiten. Es wird uns alles abverlangen.“

Arlo nickte und Kato fing an Holz für das Feuer zu sammeln. Janis folgte ihr und als sie etwas abseits waren, räusperte er sich. Kato sah hoch und in dem Moment schloss Janis sie in seine Arme und küsste sie. Erst wollte sie ihn von sich stossen, aber es fühlte sich einfach richtig an. Sie erwiderte den Kuss. Er liess sie los. „Entschuldige bitte. Aber morgen werden wir in einen fürchterlichen Kampf ziehen. Und wir wissen nicht, ob wir da lebend heraus kommen. Ich wollte nicht sterben ohne dich einmal geküsst zu haben. Ich verspreche dir, wenn ich das überlebe, werde ich ernsthaft um dich werben. Solltest du  mich ablehnen, werde ich so hartnäckig werben, bis du nachgibst. Wir sind schon so lange unterwegs. Ich weiss wofür ich das mache.“ Kato errötete. „So. Nun. Was erwartest du von mir? Das ich brav hier warte auf dich? Das kannst du vergessen. Wir werden Seite an Seite kämpfen und wenn wir beide das überleben, erlaube ich dir um mich zu werben. Aber mach dich auf was gefasst, ich bin nicht einfach einzufordern.“ Sie lächelte, drehte sich um und sammelte weiter Holz. Janis Herz wollte aus der Brust hüpfen. Er würde das überleben. Er würde mit ihr Leben und sie immer lieben. Das würde er.

Fortsetzung folgt. 

Werbeanzeigen

9 Gedanken zu „Schreib mit mir Teil 4 – Das Königreich im Spiegel #15“

  1. Seltsam dass ich von diesem Blog keine Nachricht über neue Artikel bekomme, obwohl ich ihn von Anfang an abonniert hatte. Fand nun aber den Hinweis für neue Beiträge zum anklicken!😀
    Hab zwar sehr wenig Zeit zum Lesen, aber was ich überhaupt bisher von dir las ist sehr schön und interessant!
    Liebe Grüße von Hanne🍀

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu,

    diesen Teil hab ich auch endlich geschafft. Interessant find ich das mit der weißen Hexe. Mit der Liebesgeschichte werde ich immer noch nicht warm.

    Gibts hier noch einen Teil oder bin ich jetzt wieder auf dem Laufenden?

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

      1. bitte. Einen Teil hatte ich noch übersehen und ich weiß jetzt nicht ob ich Teil 14 schon hatte, aber ich glaube schon. Ja, genau. Übung macht den Meister.

        Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.