[abc.etüden]

Adventsetüden – Weihnachtsfeier.

Ich habe diese Woche irgendwie alles so am Rande mitbekommen aber die Adventsetüden gelten ja für die Wochen 49-51 und mit den tollen Worten aus der Auswahlliste bei Christiane werden sich doch einige Texte zusammenwürfeln lassen.


Weihnachten  bedeutet…..Weihnachtsfeiern.

Amanda hasste Weihnachtsfeiern.

Man sagt ja nirgends wird so viel gelogen wie auf Beerdigungen.

Von denen war wohl noch keiner auf einer Weihnachtsfeier.

Sie saß vor ihrem Adventskranz und blickte in die Flammen der Kerze – nur noch eine halbe Stunde dann musste sie los.

Dieses Mal haben sie die Leute mit einer Geschenklotterie gelockt.

Außerdem bekam man seinen Weihnachtsscheck nur wenn man teilnahm.

Wie war das noch mal – Teilnahme freiwillig – Anwesenheit Pflicht.

Sie würde das Beste daraus machen und sich nicht allzu weit von der Feuerzangenbowle entfernen

Schließlich konnte man sich so einiges schön saufen.

Werbung

10 Gedanken zu „Adventsetüden – Weihnachtsfeier.“

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..