Tagebuch - herausgepickt

Tagebuch – Herausgepickt.

Tagebuch – Herausgepickt ist eine unregelmässige Aktion – sie soll helfen seine Erlebnisse in eine Geschichte einzubinden. Damit kann man sein Schreiben üben und vorallem auch etwas was einen bewegt zu erzählen.

23.02.18

Grundinfo – ich wurde 45 Minuten vor meinem Wecker wach und konnte nicht mehr einschlafen, da mir die Firma eine Woche Geld nicht gezahlt hat und das Geld immer noch nicht da ist, hat mich das beschäftigt und ich bin noch mal zu meinem Chef um bisschen Druck zu machen.


Ich wachte auf – etwas hat mich geweckt – was nur – Ah meine Blase. Noch zwei Stunden bis mein Wecker klingeln sollte. Zwei Stunden – schafft meine alte Blase das? Ich entschied – ja. Es war so kalt, dass man sich das zwei Mal überlegte aufzustehen. Schon wieder hat mich was geweckt – fünfundvierzig Minuten vor meinem Wecker – ach Gott ist das nervig – die Blase drückt immer noch – da wäre doch mal eine Erfindung nötig um das mit dem Urin anders zu lösen – irgendwas, das vielleicht Pulver draus macht – dann könnte ich es morgens einfach ausschütteln. Ne – ich schaff das. Aber was ich nicht schaffte – wieder einzuschlafen. Verdammt.

Egal – ich schaff das trotzdem. Was ich auch nicht schaffte – das Gedankenkarussell, das lies mir keine Ruhe. Wieder einmal musste ich mich mit der Situation auseinandersetzen,  dass ich betrogen worden war. Angeblich sind die Unterlagen nicht angekommen. Angeblich fehlt der Beweis und deswegen konnten sie mich nicht bezahlen. Dabei hatte ich ein Foto vom Tatort gemacht. Witzig, dass von dem anderen Fall, den ich bearbeitet hatte – die Beweise angekommen waren. Seltsam nur, dass ich sie in den gleichen Umschlag gepackt hatte. Ich bezweifle stark, dass das Transportunternehmen den Umschlag geöffnet, den einen Beweis entnommen und den anderen weiter transportiert hatte.

Eher war es, das die alte Schule wieder griff – einfach weg geworfen und schauen wie ich reagiere. Nun – wieder einmal haben sie sich mit der Falschen angelegt. Ich bin Profi und ich weiss mich zu wehren. Also bin ich in der schlaflosen Zeit alles durch gegangen was ich zu erzählen hatte und wie ich das lösen wollte. Ich sollte warten – vielleicht kommt das Geld heute. Wenn nicht kann ich das am Montag noch klären. Nun gut, dachte ich – ich kann eh nicht schlafen – also gehe ich doch  mal wohin. Dann kann ich noch paar Minuten kuscheln. Gedacht getan – danach lag ich noch da und dachte an Nivea-Hong Kong – das lenkte mich ziemlich ab und als dann der Wecker klingelte hätte ich ihn gerne nach Hong Kong geschleudert.

Aufgepuscht durch die fünfundvierzig Minuten fehlenden Schlafes und die Methoden die ich meinem Chef zeigen wollte wie ich einen Job erledigte – ging ich schnurstracks in sein Büro. Den Überraschungsmoment auf meiner Seite – zeigte ich ihm sofort eine meiner Methoden – schiessen – ich ging hinein und schoss gleich drauf los. Er wusste erst gar nicht um was es ging. „Die eine Woche? Ich tätige aber die Überweisung nicht.“ „Nein, aber du kannst Druck machen – so wie es meine Gläubiger bei mir machen.“ „Äh ja gut.“

Befriedigt verliess ich das Büro. Ich hatte ihm gezeigt wo die Waffe hing und dass es nicht unbedingt das Beste war, gerade meinen Beweis zu entsorgen. Ich ging auf meinem Arbeitsplatz und musste feststellen, wie gut sich doch schwere Dinge bewegen lassen, wenn man so richtig sauer ist. Sauer arbeiten ist wirklich effektiv.

ENDE

 

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Tagebuch – Herausgepickt.“

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.