Geschichtenzauber, Horror, [abc.etüden]

Schreibeinladung für die Textwochen 03.04.22 | ABC-Etüden

Nach zwei Jahren Schreibblockade versuche ich mich einfach mal wieder an einer Etüde. Irgendwie muss doch diese Blockade zu brechen sein. Ist mir auch ein bisschen schwer gefallen, da ich total eingerostet bin. Drückt mir die Daumen, dass ich vielleicht endlich diese Blockade überwinden kann.

Also hier meine Etüde zu Christianes ABC-Etüden

Wortspende kommt diesmal von Tanja mit ihrem Blog Stachelbeermond. Sie lautet:

Wackelpudding
unverdrossen
knistern.

Ich weiss nicht ob ich hier eine Triggerwarnung setzten muss. Wer als Angst vor Dunklen Räumen hat. Bleibt lieber draussen


Zu den heutigen erschwerten Bedingungen, war es kaum noch möglich einen passenden Partner zu finden. Deswegen hatte sie sich bei einer dieser seltsamen Datingapps registriert.

So verlieben wir sie heute. Unverdrossen wischte und klickte sie. Es kam ihr vor wie ein Spiel. Und es war langweilig. Wo war das knistern, das man erlebte, wenn Blicke sich trafen? Die Dates waren ebenfalls langweilig. Natürlich stimmten achtzig Prozent der Profile nicht mit dem im Internet überein. So verlor sie schnell die Lust daran. Bis auf einmal ein Pop-up aufploppte.

„Gelangweilt von herkömmlichen Datingapps? Probieren Sie Extrem-Dating aus. Garantierte Trefferquote“

Ja, warum nicht, das Leben war einfach zu öde geworden. Sie brauchte eine Herausforderung. Schnell waren die erforderlichen Daten ausgefüllt und nun wartete sie. Es war anders, als bei den üblichen Portalen. Hier wurde der passende Partner von der App ausgewählt. Und man wurde zu einem Blind Date geschickt.

Es dauerte nicht lange und eine Message erreichte sie. Datum, Ort und Uhrzeit wurden übermittelt.

Verhaltensregeln: Keine.

Sie fragte sich ob sie noch sexy Unterwäsche hatte und wühlte sich durch ihre Schublade. Extrem-Dating. Da spielten ihre schmutzigen Gedanken Karussell. Der Tag war da. Nervös bestellte sie einen Fahrdienst und kam kurze Zeit später an.

Ein schmuddeliger Hinterhof mit Unrat komplettierte den gruseligen Eindruck. Eine Tür öffnete sich. Eine junge, uninteressierte Frau hielt ihr ein Klemmbrett unter die Nase. Geheimhaltungsklausel. Sie unterschrieb und trat ein. Dunkel umgab sie. Stunden später, sie hatte kein Zeitgefühl mehr, trat sie wieder heraus. Ihre Beine fühlten sich an wie Wackelpudding. Sie blickte mit glasigen Augen auf ihre Hände. Blutverschmiert wischte sie sie an ihrem zerrissenen Rock ab.

„Kommen sie bald wieder.“ Hörte sie noch hinter sich. Sie drehte sich um, und nahm den neuen Anmeldebogen entgegen.

Dating-Extrem – Jedes Date ein todsicherer Erfolg.“😈

32 Gedanken zu „Schreibeinladung für die Textwochen 03.04.22 | ABC-Etüden“

  1. Oha. Merkwürdige Spannung, die du da aufbaust – einerseits möchte ich als Leser wissen, was nun endlich passiert, aber wenn ich sie mit glasigen Augen auf ihre blutverschmierten Hände blicken sehe, bin ich froh, dass ich es nicht weiß. Ich wüsste allerdings gerne, ob sie eher traumatisiert ist oder es cool fand, was auch immer das war … 🥴😉
    Herzliche Abendgrüße! 😁🌧️🍷🍪👍

    Gefällt mir

    1. Danke….Ja – diese blöde Geheimhaltungsklausel…
      Aber ich denke, da sie noch mal ein Formular genommen hat, war es aufregend genug um über noch ein „Date“ nachzudenken. 😁

      Liebe Grüsse

      Gefällt 1 Person

  2. Wuhuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!!!!!!!! WAHNSINN, ich feiere Dich gerade so richtig doll! Du hast Deine Schreibblockade durchbrochen und dann gleich so einen großartigen Einstieg. Oh, ich freu mich so RIESIG!!! *tanzimkreisrum* Also darauf gebe ich einen aus: Getränke für alle!! :D
    Liebe Rina, um es nochmal zivilisiert zu machen: Welcome back im Lande der Schreibenden. <3

    Gefällt mir

    1. *rot-werd* Danke….du bist nicht unschuldig. Es war sehr inspirierend mit dir darüber zu schreiben, deswegen habe ich mich gestern hingesetzt und die Worte solange angestarrt und den ersten Satz geschrieben….Hat bisschen gedauert, aber ich bin auch ganz zufrieden. Hoffentlich versteckt sich meine Muse nicht wieder. Aber es hat verdammt gut getan zu schreiben.
      Danke…Liebste Grüsse

      Gefällt 1 Person

      1. Hach, endlich mal was an dem ich gerne mit-schuldig bin!! <3 Und… pst… Du bist auch super im Geschichten erzählen, wenn Deine Muse mal nicht da ist… Ich wünsche Dir weiter viel Spaß bei der Rückkehr zum Geschichten erzählen. <3

        Gefällt mir

      2. Owwww – vielen lieben Dank. Das geht runter wie Öl….
        Aber ich kann das Kompliment ungeschmälert zurückgeben. Deine Geschichten lese ich auch immer wieder gerne.
        💖

        Gefällt 1 Person

  3. Wer oder was garantiert ihr eigentlich, daß die Proponentin beim nächsten Extrem-Date nicht selbst als blutverschmierter Klumpen im Tiefkühlregal von Aldi als Kamelfleisch landet, denn wer weiß schon in Europa, wie das schmeckt – Geheimhaltungsklausel hin oder her … ;-)

    Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..