Wochenrückblick

Wochenrückblick Geschichtszauberei 24.12.18 – 30.12.18

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich habe leider die letzten Monate nicht so viel Schreiben können, wie ich wollte. Die Zeit – ihr kennt das ja – Aber ich freue mich über jede Geschichte, die ich beendet habe.

Diese Woche habe ich bisschen was veröffentlicht.

Meine neue Lieblingstruppe feiert bisschen

Schreibkicks – Weihnachstspezial – Die Sache mit dem Rentier

Mach was…mit einer Festtags-Leckerei

bis jetzt sind 4 Teile meiner apokalyptischen Weihnachtsgeschichte erschienen.

Hoffen auf ein Weihnachtswunder


Kommen wir zu den Themen für das neue Jahr

Bei Christiane  werden jetzt 3 Worte in maximal 300 Wörter verpackt – bis zum 06.01.19 können wir mit folgenden Worten spielen:

Regenbogen
transparent
bluten

Ausserdem gibt es ein Spezial 500 Worte aus 5 Worten

Winterbaum, nasskalt, nachtrauern
Regenbogen, transparent, bluten.


Die Themen für Writing Friday

Schreibthemen / Schreibaufgaben Januar 2019

  • Erzähle von einem Vorsatz für 2019.
    Wieso willst du dieses Ziel erreichen?  Wie sieht dein Plan aus?
  • Luisa erwacht am Neujahrsmorgen und kann sich kaum an Silvester erinnern. Erzähle was geschehen ist! 
  • Schreibe eine Geschichte die mit dem Satz “Endlich schien es für Klara wieder Bergauf zu gehen, nachdem sie…” beginnt.
  • Du bist eine zu spät ankommende Weihnachtskarte – berichte über deine Empörung! 
  • Erzähle eine Geschichte über den gefrorenen See in deiner Kleinstadt.

Das Thema von Die Poe und Herba gibt es bis zum 27.1.19- Mach was…mit guten Vorsätzen


Ich wünsche euch einen tollen Start ins neue Jahr – dass die Muse euch alle einen dicken Kuss gibt, und wir weiterhin schöne Geschichten zu lesen bekommen.

Advertisements
Wochenrückblick

Wochenrückblick Geschichtszauberei 17.12.18-23.12.18

Die zweite Hälfte des Jahres ist meine Zeit einfach zu knapp gewesen so regelmässig zu schreiben, wie ich gerne gehabt hätte. Vielleicht bekomme ich das im neuen Jahr besser hin.

Eine weihnachtliche Geschichte habe ich noch für euch.

Schreibkicks – Weihnachstspezial – Die Sache mit dem Rentier


 

Viel neue Aktionen starten noch nicht – es ist ja noch alles besinnlich und viele sind bei ihren Familien.


 

Bei Christiane  werden jetzt 3 Worte in maximal 300 Wörter verpackt – bis zum 06.01.19 können wir mit folgenden Worten spielen:

Regenbogen
transparent
bluten


Das Thema von Die Poe und Herba ist passend für die kommenden Wochen

Mach was mit einer Festtags-Leckerei. Das neue Thema läuft bis zum 30.12.18


Die Themen für Writing Friday

Schreibthemen / Schreibaufgaben Januar 2019

  • Erzähle von einem Vorsatz für 2019.
    Wieso willst du dieses Ziel erreichen?  Wie sieht dein Plan aus?
  • Luisa erwacht am Neujahrsmorgen und kann sich kaum an Silvester erinnern. Erzähle was geschehen ist! 
  • Schreibe eine Geschichte die mit dem Satz “Endlich schien es für Klara wieder Bergauf zu gehen, nachdem sie…” beginnt.
  • Du bist eine zu spät ankommende Weihnachtskarte – berichte über deine Empörung! 
  • Erzähle eine Geschichte über den gefrorenen See in deiner Kleinstadt.

Das war es erstmal von mir – ich wünsche euch noch paar besinnliche Feiertage und in den ruhigen Minuten paar kreative Minuten.

Wochenrückblick

Wochenrückblick Geschichtszauberei 10.12.18-16.12.18

Ich wünsche euch einen wunderschönen 3. Advent.

Bei uns hat es heute das erste mal geschneit. Ist zwar nicht viel liegen geblieben – aber das ist so schön zum Advent.

Ich bin etwas unproduktiv zur Zeit. Wobei ich eigentlich an einem kleinen Mehrteiler schreibe. Ich will den noch rechtzeitig fertig stellen, da er schon in die Weihnachtszeit gehört…aber ihr wisst ja…Zeit, Zeit…ein kostbares Gut…

Kommen wir zum Rückblick.

Schreibeinladung für die Textwoche 49.50.18 Winterbaum Hier wird es bisschen romantisch.


 

Elizzy hat sich einen schönen Adventskalender einfallen lassen. 24 winterlich/weihnachtliche Geschichten. Meine war am 10.12 dran. Eine kleine herzige Story, inspiriert von einem schönen Weihnachtslied.

#WritingFriday Special im Dezember! Adventskalender


Kommen wir zu den weihnachtlich/winterlichen neuen Themen.

Bei Christiane  werden jetzt 3 Worte in maximal 300 Wörter verpackt – bis zum 06.01.19 können wir mit folgenden Worten spielen:

Regenbogen
transparent
bluten

Am 30.12 wird es ein Etüden-Special geben. Da bin ich schon gespannt drauf.


Das 12. Wort bei Projekt TXT ist draussen: Weihnachten


Bei Schreibkicks gibt es ein Weihnachtsspezial am 24.12.18 Die Sache mit dem Rentier


Das Thema von Die Poe und Herba ist passend für die kommenden Wochen

Mach was mit einer Festtags-Leckerei. Das neue Thema läuft bis zum 30.12.18


So das war es erstmal von mir – ich wünsche euch noch eine erholsame Vorweihnachtswoche.

Wochenrückblick

Wochenrückblick Geschichtszauberei 26.11.18-02.12.18

Einen wunderschönen 1. Advent wünsche ich euch.

Schreibkicks – die vererbte Zeitkapsel


 

Die Weihnachtszeit ist eine besinnliche Zeit und überall werden wir jetzt mit weihnachtlichen Geschichten belohnt.


Bei Christiane  werden jetzt 3 Worte in maximal 300 Wörter verpackt – bis zum 16.12.18

Winterbaum
nasskalt
nachtrauern.


Bei Schreibkicks gibt es ein Weihnachtsspezial am 24.12.18 Die Sache mit dem Rentier


Bei Elizzy hat der  weihnachtlichen/winterlichen/neujährlichen Blogger-Tageskalender gestartet. Bis zum 24.12. wird es jeden Tag eine neue Geschichte geben.


Das soll es von mir gewesen sein. Ich wünsche euch noch einen besinnlichen Tag mit euren Liebsten.

Wochenrückblick

Wochenrückblick 19.11.18-25.11.18

Auf den letzten Drücker habe ich heute noch eine Geschichte veröffentlicht.

Eine Geschichte zu Lebe deinem Traum

Mach was…mit einem Traum


Schauen wir schnell noch auf die neuen Themen.

Das neue Thema von Die Poe und Herba ist passend für die kommenden Wochen

Mach was mit einer Festtags-Leckerei. Das neue Thema läuft bis zum 30.12.18


Bei Christiane  werden jetzt 3 Worte in maximal 300 Wörter verpackt –

Raureif
sündig
verrücken.

die nächsten Wörter gibt es am 2. Dezember


Die Themen für Writing Friday

Schreibthemen / Schreibaufgaben November

  • Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Henriette war eine ganz einfache Fee. Was jedoch niemand wusste war…“ beginnt.
  • Erzähle wie die Welt aussehen würde, wenn es überall nur noch eine Jahreszeit geben würde.
  • Du bist eine kleine Schneeflocke, plötzlich wird beschlossen, dass es keinen Winter mehr geben wird. Erzähle wie du dich fühlst.
  • Wenn du zwischen den Fähigkeiten „Fliegen“, „Durch die Zeit reisen“, „Gedanken lesen“ und „Zaubertränke herstellen“ wählen könntest, welche würdest du haben wollen und was würdest du damit anstellen?
  • Ein Schneemann erzählt aus seinem Leben.

Das Thema für die Schreibkicks zum 01.12.18 lautet Zeitkapsel. Und wer Lust auf ein Weihnachtsspecial hat, lautet das Thema: Die Sache mit dem Rentier


So, das war es erstmal. Ich wünsche euch einen tolle Start in die neue Woche

 

Wochenrückblick

Wochenrückblick 12.11.18-18.11.18 Geschichtszauberei

Hallo ihr Lieben – schon wieder ist eine Woche vorüber. Erschreckt euch das auch, dass jetzt überall schon Weihnachten entgegenschreit? Werbung, Schaufenster – ja ich hab sogar schon Lust selbst hier alles zu dekorieren, obwohl ich meist erst am ersten Advent anfange. Hm….Nun – kommen wir zu meiner Schreibwoche.

 

Ich hab zwei Beiträge veröffentlicht. Einmal etwas humorvolles und ein bisschen Tierhorror.

 

 


Kommen wir noch zu den Kreativen Ideen


Herba und die Pö´s  Thema  – Mach was…mit einem Traum!‘ läuft noch bis zum 25.11 – hier ist sämtliches Repertoire an Kreativität erwünscht.


Bei Christiane  werden jetzt 3 Worte in maximal 300 Wörter verpackt –

Raureif
sündig
verrücken.

die nächsten Wörter gibt es am 2. Dezember


Die Themen für Writing Friday

Schreibthemen / Schreibaufgaben November

  • Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Henriette war eine ganz einfache Fee. Was jedoch niemand wusste war…“ beginnt.
  • Erzähle wie die Welt aussehen würde, wenn es überall nur noch eine Jahreszeit geben würde.
  • Du bist eine kleine Schneeflocke, plötzlich wird beschlossen, dass es keinen Winter mehr geben wird. Erzähle wie du dich fühlst.
  • Wenn du zwischen den Fähigkeiten „Fliegen“, „Durch die Zeit reisen“, „Gedanken lesen“ und „Zaubertränke herstellen“ wählen könntest, welche würdest du haben wollen und was würdest du damit anstellen?
  • Ein Schneemann erzählt aus seinem Leben.

By the Way hat Elizzy angefragt, ob jemand Lust hab einen schriftlichen weihnachtlichen/winterlichen/neujährlichen Blogger-Tageskalender mitzuwirken? Wer interesse hat, es werden noch Schreiberlinge gesucht. HIER findet ihr mehr.


So das war es auch schon wieder von mir – ich wünsche euch viel Spass und wir hören bzw. lesen voneinander.

 

Wochenrückblick

Wochenrückblick 05.11.18-11.11.18

Diese Woche habe ich es nicht geschafft was zu veröffentlichen – ich schreibe zwar an einer kleinen Geschichte – aber ich hänge gerade bisschen.

Deswegen schauen wir doch einfach auf die aktuellen Inspirationen


Die neuen Themen für Writing Friday

Schreibthemen / Schreibaufgaben November

  • Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Henriette war eine ganz einfache Fee. Was jedoch niemand wusste war…“ beginnt.
  • Erzähle wie die Welt aussehen würde, wenn es überall nur noch eine Jahreszeit geben würde.
  • Du bist eine kleine Schneeflocke, plötzlich wird beschlossen, dass es keinen Winter mehr geben wird. Erzähle wie du dich fühlst.
  • Wenn du zwischen den Fähigkeiten „Fliegen“, „Durch die Zeit reisen“, „Gedanken lesen“ und „Zaubertränke herstellen“ wählen könntest, welche würdest du haben wollen und was würdest du damit anstellen?
  • Ein Schneemann erzählt aus seinem Leben.

Bei Christiane sind noch die Worte aktuell. Es werden jetzt 3 Worte in maximal 300 Wörter verpackt – die nächsten Wörter gibt es am 18. November

Knirps
grotesk
notieren.


Das elfte Wort von Projekt TXT ist auch draussen – es lautet: NEIN


Das war es wieder mal von mir für diese Woche – ich wünsche euch einen kreativen Start in die neue Woche.

Wochenrückblick

Wochenrückblick 29.10.18-04.11.18

Eine schreibintensive Woche ist vorüber gegangen.

Diese Woche war ich wirklich sehr produktiv.

Das sechste Wort | 2018 – Selten ein bisschen von mir in Märchenform.

Schreibkicks – Verwunschene Dörfer bisschen was mystisch-romantisches

Eine Detektivgeschichte mit Mord in vier Teilen könnt ihr HIER nachlesen.


 

Schauen wir noch schnell in die nächsten kreativen Projekte

Die neuen Themen für Writing Friday

Schreibthemen / Schreibaufgaben November

  • Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Henriette war eine ganz einfache Fee. Was jedoch niemand wusste war…“ beginnt.
  • Erzähle wie die Welt aussehen würde, wenn es überall nur noch eine Jahreszeit geben würde.
  • Du bist eine kleine Schneeflocke, plötzlich wird beschlossen, dass es keinen Winter mehr geben wird. Erzähle wie du dich fühlst.
  • Wenn du zwischen den Fähigkeiten „Fliegen“, „Durch die Zeit reisen“, „Gedanken lesen“ und „Zaubertränke herstellen“ wählen könntest, welche würdest du haben wollen und was würdest du damit anstellen?
  • Ein Schneemann erzählt aus seinem Leben.

 

Bei Christiane sind noch die Worte aktuell. Es werden jetzt 3 Worte in maximal 300 Wörter verpackt – die nächsten Wörter gibt es am 18. November

Knirps
grotesk
notieren.


Das waren die neuen Projekte – ich wünsche euch viel Spass dabei und schaut noch mal meine alten Wochenrückblicke an – dort findet ihr auch noch offene Writing Prompts.

Wochenrückblick

Wochenrückblick 22.10.18-28.10.18

Hab ich noch eine gruselige Geschichte geschrieben – oder doch eher Horror. Also Warnung.

[#WritingFriday] Week 43 – Blutiger Wechsel

Meinen Krimi habe ich fertig – muss ihn aber noch Korrekturlesen und hoffe ihn nächste Woche veröffentlichen zu können.

Jetzt noch schnell die Themen für die kommenden Wochen und November:


Die neuen Themen für Writing Friday werden noch bekannt gegeben.


Bei Christiane sind noch die Worte aktuell. Es werden jetzt 3 Worte in maximal 300 Wörter verpackt – die nächsten Wörter gibt es am 04. November

Pfründe (Erklärung für alle Fälle: WikipediaDuden)
mondän
lassen.


Annie hat für uns Kreativen ein paar nette Schreibübungen zusammengestellt. Das ist schon die 5. Ausgabe.

  1. Denke an den gestrigen Tag. Was ist passiert? Was wäre wenn dieser Tag ganz anders gelaufen wäre?
  2. Erinnerst du dich noch an deine Grundschullehrin oder an deinen Grundschullehrer? Schreibe ihr oder ihm einen Brief und berichte wie du dich entwickelt hast.
  3. Greife zu der nächstbesten Zeitung und wähle eine interessante Überschrift aus. Nun nimm diese Überschrift und erfinde deine eigene News dazu.
  4. Nimm dein Lieblingszitat deines Lieblingsautors und schreibe etwas dazu.
  5. Denke an deinen Lieblingsprotagonist aus deinem eigenen Buch oder aus einem deiner liebsten Bücher. Nun schreibe ihn um, dass er genau das Gegenteil ist. Gefällt er dir immer noch

Das Thema für die Schreibkicks für den 1.11.2018 ist: Herbstmomente – Der Countdown läuft


Herba und die Pö´s  Thema: Mach was…mit einem Traum!‘ bis zum 25.11.


 

Und schon sind wir wieder am Ende….Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag.

Wochenrückblick

Wochenrückblick 15.10.18-21.10.18

Diese Woche habe ich wieder mal was veröffentlicht. Das freut mich. Ich hab noch soviel offene Themen, über die ich gerne schreiben würde….Zeit, Zeit, Zeit,

 

Hier sind meine beiden Beiträge

Ich schreibe noch fleissig an meinem Kurzkrimi für Annie – hab ich doch heute morgen, beim Autofahren, noch meinen Mörder gekickt. Jetzt ist es jemand anderes – fast hätte ich mein Opfer auch noch mal geändert – aber dann hätte ich zuviel umschreiben müssen. Der Mörder ist noch nicht dingfest gemacht – da kann ich noch variieren. Hier kommt ihr zu Annie und ihrer Idee.


Dann schauen wir noch auf die kommenden Themen.

Writing Friday

Schreibthemen / Schreibaufgaben Oktober

  • Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Er sah nach hinten und ihm lief ein kalter Schauer über den Rücken, denn…“ beginnt.
  • Casper der Geist kriegt unerwarteten Besuch, berichte davon.
  • Erzähle ein Märchen über einen Kürbis.
  • Erzähle aus der Sicht eines Vampirs an Halloween.
  • Du bist ein Baum, der gerade all seine Blätter verliert, wie fühlst du dich?

Bei Christiane sind neue Worte veröffentlicht worden. Es werden jetzt 3 Worte in maximal 300 Wörter verpackt – die nächsten Wörter gibt es am 04. November

Pfründe (Erklärung für alle Fälle: WikipediaDuden)
mondän
lassen.


Annie hat für uns Kreativen ein paar nette Schreibübungen zusammengestellt. Das ist schon die 4. Ausgabe.

  1. „Du weißt das es dich töten könnte, oder?“ – „Aber es ist so flauschig!“ (Gabrielle R. Pollack)
  2. Schreibe eine Krimigeschichte über das Verschwinden und etwas, das eigentlich gar nicht verschwinden kann. Zum Beispiel ein gebäude, ein Schiff, eine Rakete auf der Startrampe, die Narbe im gesicht eines Menschen, ein seltener Baum? (Der kreative Stift)
  3. „Wenigstens habe ich heute niemanden getötet!“ – „Du sagst das so, als wäre das eine schwierige Aufgabe!“ (Shauna Philp)
  4. „Ich war ein König.“ brüllte er und spuckte zu den Füßen des Mädchens. Sie lächelte ihn an, ihre Augen waren traurig und doch voller Hohn. „Und ich war ein Gott.“ (Autor unbekannt)
  5.  Du bist gerade in ein neues Haus eingezogen, das an einem Hang liegt. Du renovierst und findest plötzlich einen Riss in der Wand. Du schaust es dir genauer an und findest ein geheimes Zimmer oder einen Gang Du nimmst dir eine Taschenlampe und gehst hinein. (Der kreative Stift)

Das Thema für die Schreibkicks für den 1.11.2018 ist: Herbstmomente


Herba und die Pö´s  Thema  – Mach was…mit Kürbis!‘ läuft noch bis zum 28.10 – hier ist sämtliches Repertoire an Kreativität erwünscht.


Und das soll es auch schon wieder von mir gewesen sein.

Ich wünsche euch eine tolle Woche.