Einzelaktionen

Themengeschichte: Und

Heute lädt Judith zu einer Und-Litanei ein. Eine ungewöhnliche Art zu schreiben. Fühlt sich befremdlich an, geht dann aber doch von alleine.


Und wieder startet eine neue Woche

Und der Wecker klingelt erbarmungslos

Und die Motivation lässt zu wünschen übrig

Und der Blick auf das Thermometer zeigt mir ein Pullover ist nötig

Und der Schal, der lange verborgen war, wird herausgeholt

Und der Herbst zieht ein.

Und die Nebelschwaden verwandeln die Gegend in ein mystisches Land

Und die Sonnenstrahlen lassen mich freudig lächeln.

Und der Herbst zeigt sich doch noch in einem schönen Gewand

Und ich hoffe, dass er das noch eine Zeitlang uns geniessen lässt.

Und der Tag neigt sich dem Ende zu

Und die Nacht lädt zum Schlafen ein.

Und der nächste Tag wird kommen.

11 Gedanken zu „Themengeschichte: Und“

  1. Das ist ein toller Text geworden. Ich kann jeden Schritt mitgehen. Beim Schal musste ich schmunzeln: Ich sah sofort meinen selbstgestrickten Wollschal vor meinem inneren Auge. Gleichzeitig sitze ich hier und genieße die Sonne.
    Liebe Grüße
    Judith

    Gefällt mir

      1. Eben, zu viele Wiederholungen wurden nicht geduldet und irgendwann als Fehler markiert. Es wurde uns förmlich abtrainiert. 😉
        Deshalb liest es sich womöglich auch mehr als komisch. Lach…

        Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..